Führen mit Werten und Visionen

Werte und Visionen in der Führung geben Sinn, Orientierung und Kraft – Ihnen selbst und Ihren Mitarbeitenden. Werte sind Ordnungssysteme und Normen, die das Denken, Fühlen und Handeln von Menschen bestimmen und strukturieren. Die Werte, die wir verinnerlicht haben, sind oft tief verwurzelt in unseren Einstellungen.

Unser Wertesystem beeinflusst darüber hinaus unsere Visionen, Wünsche und Ziele, die wir uns setzen. Deshalb ist es wichtig, sich der eigenen Werte bewusst zu sein, um Ziele zu formulieren und die Zielerreichung Schritt für Schritt anzugehen sowie kompetent und emotional intelligent zu entscheiden.

So wie jeder von uns seine persönlichen Werte hat, so hat auch jede Organisation seine eigenen Werte. Gelebte Organisationskultur ist nichts anderes als ein Ausdruck dieser Werte: „Für diese Werte stehen wir.“ Diese Werte gilt es zu übersetzen in eine (gemeinsame) Vision: Ein kraftvolles Bild einer angestrebten Zukunft zu erzeugen, das den gemeinsamen Werten entspricht, Orientierung und Sinn gibt.

  • Führungsgrundlagen: Menschenbild und Werte
  • Werte in der Führung – Wertschätzung zeigen
  • Wertekonflikte erkennen und konstruktiv regeln
  • Die eigenen Werte erkennen – Visionen schaffen
  • Visionen erzeugen und Sinn vermitteln – Menschen überzeugen
  • Die identitätsstiftende und motivierende Kraft einer starken Vision und deren Umsetzung im Arbeitsalltag
„Mit diesem Glauben werde ich fähig sein, aus dem Berg der Verzweiflung einen Stein der Hoffnung zu hauen.“ Martin Luther King: I have a dream