Klärungshilfe/Mediation

Ziel des Klärungshelfers/Mediators ist es nicht, Konfliktlösungen im Sinne eines paradiesischen Endzustandes zu erzielen, sondern es geht darum, Konfliktregelungen, also Spielregeln zu etablieren, wie Sie in Zukunft mit Meinungsverschiedenheiten, Interessensunterschieden etc. umgehen wollen.

Mit dem externen neutralen und allparteilichen Klärungshelfer können sie gemeinsam

  • bei Bedarf noch einmal zurückschauen, um belastende Situationen zu klären, um anschließend
  • Ziele zu definieren, kontrollierbare Meilensteine zu vereinbaren und sich Schritt für Schritt für Schritt mit Ihrem Team weiter zu entwickeln.

Sie ernten als Auswirkungen einer konstruktiven Konfliktklärung u.a., dass:

  • Unterschiedliche Sichtweisen klarer werden
  • Positive Energien freigesetzt werden
  • Kreativität gefördert wird
  • Voraussetzungen für Weiterentwicklung und Veränderungen geschaffen werden
  • Die Selbstwahrnehmung der Beteiligten erhöht und mehr Verständnis für Andere möglich wird
  • Sich Ihr Team entwickelt
„Der Schlüssel zu jedem Konflikt ist nicht die objektive Wahrheit, sondern das, was sich in den Köpfen der Beteiligten abspielt.“ Aus: Roger Fisher u.a.: Das Harvard-Konzept

Klärungshilfe/Mediation führe ich vor allem in der Bodensee-Region (Konstanz, Friedrichshafen und im angrenzenden Thurgau/Ostschweiz) durch. Gerne komme ich zu Ihnen in Ihr Unternehmen/Ihre Organisation.