Tagungs-Moderation

Steht Ihnen eine Diskussion, ein Meeting oder Verhandlung ins Haus, bei der es gilt,

  • starke Betroffenheit in positive Energie umzuwandeln, und/oder
  • den Ablauf zu strukturieren und zu konzentrieren,
  • unterschiedliche Meinungen wertschätzend aufzugreifen
  • eine Entscheidung im Konsens oder zumindest auf möglichst breiter Basis herbei zu führen

dann ist es hilfreich, den Verständigungsprozess mit Unterstützung eines erfahrenen und neutralen (außen-stehenden) Moderators zu gestalten, der für Sie die Diskussionsleitung übernimmt.

„Diskussionen mit starker Betroffenheit, … sowie erhebliche Unterschiede in den Sichtweisen einer Gruppe machen es für die Beteiligten schwer, ihre normalerweise vorhandenen Prozesskompetenzen einzusetzen.“ Aus: Sperling u.a.: Moderation

Ist es Ihnen weiterhin wichtig,

  • Ziel und Zeit nicht aus den Augen zu verlieren,
  • Vielredner zu stoppen,
  • Spielregeln für einen sinnvollen Informationsaustausch zu etablieren,
  • mögliche Kontrahenten gleichzeitig in Szene zu setzen wie bei Bedarf im Zaume zu halten

Als Moderator sehe ich mich als Experten und damit als „Steuermann“ für Gruppen- und Ablaufprozesse. Mit meinen methodischen und sozialen Kompetenzen kann ich Sie darin unterstützen, Ihre Inhalte voran zu bringen, sowie Energie zu „tanken“, so dass jede/r von Ihnen seine Ressourcen/ihre Stärken einbringen kann und wirkungsvolle Kooperation verstärkt wird.