Nachwuchsführungskräfte entwickeln

Modulares Nachwuchs-Führungskräfteprogramm

Zukünftige Führungskräfte gewinnen Klarheit über die anvisierte Rolle als Führungskraft. Sie setzen sich in den aufeinander aufbauenden Modulen mit der Führungskultur Ihrer Organisation/Ihres Unternehmens und mit Führungsinstrumenten auseinander. In den Modulen trainieren sie klares, gesundes und kompetentes Führungsverhalten sowie entsprechendes Auftreten. Sie entwickeln Methodenkompetenzen, um erfolgreich zu führen, Menschen zu überzeugen und Ziele zu erreichen.

Alle Modulteile werden praxisorientiert, d.h. an der Wirklichkeit Ihres Unternehmens orientiert, in gemeinsamer Absprache mit Ihnen durchgeführt und so gestaltet, dass Ihre Nachwuchsführungskräfte aufbauend auf den eigenen Stärken diese weiter entwickeln. Durch die methodische Vernetzung der einzelnen Modulteile wird sichergestellt, dass die Transfer- und Entwicklungsschritte jedes Einzelnen aufgegriffen und praxisorientiert weitergeführt werden können.

Unser Methodenmix sichert ein effizientes, abwechslungsreiches Lernen, z. B. durch Reflexionen in Einzel- und Kleingruppenarbeit, Planspiele und Rollenspiele, lösungsorientiertes Training mit Videoanalyse und Theoriedialoge, sowie zwischen den Modulen kollegiales und Business-Coaching zum Teil auch on-the-job, Praxisberatung, Mentoring und Lerngruppentreffen, um den Transfer zu sichern.

Wir begleiten Ihr Unternehmen und Ihre Nachwuchs-Führungskräfte in diesem Prozess. Dabei ist uns wichtig, dieses Projekt in partnerschaftlicher Kooperation mit der internen Projektgruppe (PE) zu entwickeln und kontinuierlich zu optimieren, getreu dem Motto:

„Führungsnachwuchs bekommt man nicht in neun Monaten.“ Hans Merkle (Deutscher Manager/Bosch)

>> Siehe auch: Führungskräfteentwicklung