Konfliktberatung/allparteiliche Mediationsvorbereitung

Haben Sie immer wieder Streit und schwelende Konflikte mit Ihren Kollegen auf Führungsebene oder mit Ihren Kooperationspartnern? Ein Standard in und zwischen Organisationen und Unternehmen: Die Anzahl der Streitigkeiten nimmt zu, bei denen zunächst nur eine Seite an eine Konfliktklärung denkt.

Sind Sie überzeugt, eine Konfliktklärung oder Mediation würde Klarheit bringen?

Nur: Wie überzeugen Sie Ihre(n) skeptischen Konfliktpartner, die davon ausgehen: „Alles halb so schlimm“, „das kriegen wir schon hin“?

Nutzen Sie die Möglichkeit eines allparteilichen Erstgesprächs mit Ihrem Klärungshelfer/Mediator. In diesem Erstgespräch können Sie mit Ihrem Klärungshelfer Ihre Situation besprechen und Möglichkeiten erarbeiten, ob und wenn Ja, wie Sie Ihre(n) Partner dahin bringen können, dass diese einer Konfliktklärung zustimmen.

Anschließend entscheiden Sie über das weitere Vorgehen:

Gehen Sie mit Ihren Partnern in eine Konfliktklärung/Mediation, in der Sie der Klärungshelfer mit dem Konzept der Allparteilichkeit unterstützt oder besprechen Sie mit Ihrem Coach in einem Konfliktcoaching/ einer parteilichen Beratung für Sie persönlich Ihr weiteres Vorgehen.

„Entweder man ist Teil der Lösung oder Teil des Problems.“ Michail Gorbatschow

Konfliktberatung/Mediation führe ich vor allem in der Bodensee-Region (Konstanz, Friedrichshafen und im angrenzenden Thurgau/Ostschweiz) durch. Gerne komme ich zu Ihnen in Ihr Unternehmen/Ihre Organisation.