Ghost Negotiation

Verhandlungsstrategien und Verhandlungsführung

Bei Verhandlungen mit Wettbewerbern, Großkunden und/oder Lieferanten geht es ebenso wie in Fusionsverhandlungen nicht nur um viel Geld, sondern oft auch um die Zukunft von Unternehmen und deren Mitarbeiter. Für Sie und Ihr Verhandlungsteam bedeutet dies Stress, sie müssen in Sekundenbruchteilen Entscheidungen treffen, deren Neben- und Folgewirkungen sie nicht wirklich überblicken können. Emotionen drohen, das Geschehen zu bestimmen.

Eine sinnvolle Vorgehensweise? Nein!

„Ein Geheimnis des Erfolgs ist, den Standpunkt des anderen zu verstehen.“ Henry Ford

Welche Alternativen haben Sie? Sichern Sie sich Unterstützung, z.B. durch einen Ghost Negotiator:

Sie sitzen mit Ihrem Team am Verhandlungstisch, der Ghost Negotiator agiert im Verborgenen. Sie können jederzeit eine Auszeit nehmen, um eine neue Situation zu reflektieren und mögliche Kurzfrist-Verhandlungsstrategien zu entwickeln, damit Sie die Verhandlungs-Führung gezielt übernehmen können.

Während längerer Verhandlungspausen identifizieren wir die für Sie schwierigen Verhandlungssituationen und -partner. Wir filtern deren Tricks und Kniffe heraus und erarbeiten und trainieren Methoden der aktiven und konstruktiven Verhandlungs-Führung.

Wir arbeiten dabei auch mit Ihren Emotionen, um diese zu erkennen. Denn Emotionen sind wichtig, sie geben uns Antriebskraft, aber sie dürfen nicht den Verhandlungsablauf bestimmen. Ziel ist, dass Sie mit emotionaler Intelligenz ein sachgerechtes Ergebnis erzielen.

Weitere Möglichkeiten: Nehmen Sie mich als „stillen Beobachter“ oder Verhandlungs-Moderator direkt mit an den Verhandlungstisch.

Als Verhandlungs-Moderator stehe ich Ihnen als Experte bzw. als „Steuermann“ für Gruppen- und Ablaufprozesse zur Verfügung, so dass Sie sich voll und ganz darauf konzentrieren können, Ihre Inhalte voran zu bringen und Ihre Ziele zu erreichen.